Riester kurz und knackig (Beitrag vom 22.03.2018)

Riester kurz und knackig

  • Riester-Förderung bedeute Zulagen und Steuervorteilen.
  • Die  Grundzulage pro Jahr beträgt ab 2018 pro Person 175 Euro, die Kinderzulage 185 Euro für bis Ende 2007 geborene bzw. 300 Euro für Kinder, die ab 2008 geboren wurden.
  • Riester-Beiträge können grundsätzlich von der Steuer abgesetzt werden. Die Höhe Ihres Steuervorteils hängt von Ihrem persönlichen Einkommensteuersatz ab.
  • Alle Riester-Verträge werden in der Auszahlungsphase nachgelagert besteuert.
  • Riesterverträge sind häufig teuer und kostenbelastet. Entscheiden Sie sich für kostengünstige Verträge.
  • Wenn Sie unsicher sind, ob sich ein Riestervertrag für Sie lohnt, lassen Sie sich beraten.
  • Bestehende Verträge können auf andere Anbieter übertragen werden. Das ist unter Umständen auch sinnvoll, wenn sich Riester grundsätzlich für Sie lohnt, Sie aber bisher einen unrentablen Anbieter bzw. Tarif haben.

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns!

TwitterYouTubeXINGFacebookGoogle+Blog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, der Erhebung von Daten durch YouTube, sowie dem Tracking Ihres Nutzungsverhaltens durch Google Analytics zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF