Cornona und die Angst der Reisenden

Corona und die Angst der Reisenden

aktuell erreichen uns vermehrt Fragen von Kunden zum Thema Reiserücktritt im Zusammenhang mit der aktuellen Coronavirus- Epidemie. Dabei dreht es sich fast immer um die gleiche Frage: „Kann ich die bereits gebuchte Reise stornieren und über die Reiserücktritt-Versicherung geltend machen?“
Dies möchte ich zum Anlass nehmen um aktuell darüber zu informieren, wie der Stand zu diesem Thema ist:

grundsätzlich gilt, dass im Falle einer Stornierung Gebühren anfallen. Ganz gleich, ob es sich um eine Pauschal-, Flug-, Zug- oder Hotelreise handelt. Der beste Rat, den ich erst einmal geben kann, lautet in der aktuellen Situation – Ruhe bewahren! Denn wer unüberlegt storniert, könnte auf den Kosten sitzenbleiben. Die Voraussetzungen für die Leistungspflicht des Versicherers werden in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen geregelt. Allerdings können Sie davon ausgehen, dass aktuell kein Versicherer eine Leistungspflicht aus der aktuellen Erkrankungswelle ableiten wird. Diese würde greifen, wenn zum Beispiel ein Reisender selbst erkrankt – oder von Quarantäne-Maßnahmen betroffen ist.

Unter bestimmten Voraussetzungen könnte wohl auch der Reiseanbieter für einen Rücktritt haften. Allerdings sind auch diese Fälle in den Reisebedingungen des jeweiligen Anbieters festgelegt. Dazu gehören unter anderem auch Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes. Aktuell wurden solche nicht ausgesprochen. Es ist also sehr wichtig,  genauestens in die Reisebedingungen des Reiseanbieters zu schauen.

Alle aktuellen Informationen über die Einschätzungen des Auswärtigen Amtes finden sie hier.

Dieser Blogbeitrag wurde erstellt am 06.03.2020

TwitterYouTubeXINGFacebookBlog
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen